Lungenfibrose/Interstitielle Lungenerkrankungen

Die Lungenfibrose ist eigentlich eine Erkrankung, die zu der Gruppe der interstitiellen Lungenerkrankungen gehört. Das Lungeninterstitium ist eine Gewebeschicht in der Lunge die hauptsächlich aus Bindegewebe besteht. Diese Bindegewebe dient der Formgebung der Lunge, stellt also eine Art Skelett der Lunge dar, ist aber aus weichem Gewebe. In dieser Gewebeschicht verlaufen unter anderem auch die Blutgefäße. 

Die Begriffe Lungengerüsterkrankung und Fibrose werden häufig gleichzeitig gebraucht. Der Einfachheit halber wird in den folgenden Punkten von Lungenfibrose gesprochen. 

 

Informieren Sie sich an dieser Stelle weiter über Lungenfibrose: